AGfJ in Hamburg e.V. sucht Bildungsreferent:in

Zum 1. August 2024 oder später sucht die Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V. eine:n Jugendbildungsreferent:in (d/m/w) | [75%-Stelle in Anlehnung an TVL]

Die AGfJ (Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V.) ist ein Dachverband verschiedener kleinerer Jugendverbände und Träger der freien Jugendhilfe in Hamburg.

Die AGfJ vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsverbände, fördert die außerschulische Jugendbildung und legt einen Schwerpunkt auf die Qualifizierung der Ehrenamtlichen mit Seminaren, Workshops, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen. Die Räumlichkeiten der AGfJ stehen darüber hinaus allen Mitgliedsverbänden als Geschäftsstelle, Coworkingspace und Veranstaltungsraum zur Verfügung.

Die Aufgaben:

  • Entwicklung, Begleitung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der organisatorischen und finanziellen Abwicklung von Maßnahmen
  • Beratung und Unterstützung der Mitgliedsverbände und des ehrenamtlichen Vorstands
  • Weiterentwicklung und Pflege von didaktischen und methodischen Materialien
  • Unterstützung bei der internen und externen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterentwicklung von Schutzkonzepten

Wir wünschen uns:

  • Ein Studium der (Sozial-)Pädagogik (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Eine diskriminierungssensible pädagogische Grundhaltung
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Jugendverbandsarbeit, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Antragsstellung und Büroorganisation
  • Kommunikationstalent und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeit am Nachmittag und Abend und gelegentlich an Wochenenden

Wir möchten besonders BPoC und LGBTQIA*-Personen zu einer Bewerbung ermutigen. Bewerbungen bitte ohne Foto und per Mail an den Vorstand (vorstand@agfj.de).

Bewerbungsschluss ist der 21. Juli 2024.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*