Hygienekonzept für die Nutzung der AGfJ-Räume

Liebe Aktive,

wir haben uns wieder einmal Gedanken darüber gemacht, wie der Infektionsschutz in den Büroräumen der AGfJ zeitgemäß umgesetzt werden kann. Da die Zahl der Neuinfektionen sinkt und die Temperaturen wieder Dauerlüften ermöglichen, können die Büroräume nun erfreulicherweise wieder von mehr Menschen genutzt werden. Hierbei gilt:

Raumnutzung

  • Es dürfen sich wieder bis zu drei Personen in einem Raum aufhalten, wenn sie dabei Masken tragen und Abstand halten und regelmäßig lüften.
  • Es können insgesamt 6 Menschen zeitgleich in den Büroräumen der AGfJ sein.
  • Wer alleine in einem Raum ist, kann die Maske abnehmen. Wichtig dabei ist regelmäßiges Lüften. Denkt bitte daran besonders gründlich zu lüften, bevor ihr den Raum verlasst und insbesondere in dem mittleren Büroraum, da dieser auch Durchgang ist (hier empfehlen wir Dauerlüften).
  • Post kann auch kurzfristig und ohne Anmeldung abgeholt werden. Behaltet hierbei bitte eure Maske auf und klingelt gerne vorher, damit Anwesende nicht überrumpelt sind und auch ihre Masken aufsetzen und Abstand einnehmen können.
  • Dienstags und Mittwochs zwischen 10:00 und 16:30 sind Tobi und Marija im Büro und in der Zeit vom 01.-16. Juni auch Malina, die ihr Praktikum in der AGfJ macht. In dieser Zeit kann das Büro leider nicht genutzt werden, da wir uns zum Arbeiten jeweils alleine in einem Raum aufhalten. Post kann natürlich trotzdem abgeholt werden.
  • Im gesamten Haus, dem Treppenhaus, den Sanitärräume usw. ist ebenfalls ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Anmeldung

  • Um eine Überbelegung zu verhindern, erfordert die Nutzung der Räume eine vorherige Anmeldung über den Google-Kalender Auf https://netzwerk.agfj-hamburg.de/agfj/raeume/raumplan/# kannst du dich in dem unteren Kalender unter der Rubrik “AGfJ Büro Raumanfrage” (orange) eintragen. Hierzu musst du im AGfJ Netzwerk angemeldet sein (die Registrierung ist jederzeit und kostenlos für alle möglich). Bei Fragen und Problemen damit, wendet euch gerne an uns
  • Bitte tragt dabei euren Namen oder Verband, die Anzahl an Personen, die Räume die ihr nutzen wollt und die Uhrzeit zu der ihr da sein werdet ein!
    Nur so können andere wissen, ob noch Platz für sie im Büro ist.
  • Die Reservierung gilt dann als verbindlich. Es gibt keine Bestätigungsnachricht von uns. Bitte trage dich auch wieder aus, falls du eine Raumnutzung nicht wahrnehmen kannst.

 

Weitere Regeln für die Büronutzung

  • alle Nutzer:innen müssen sich in die ausliegende Anwesenheitsliste eintragen.
  • Als Masken geeignet sind OP- Masken, FFP2 Masken und KN95 Masken (OP-Masken findet ihr in der Küche im Erste-Hilfe-Schrank über dem Kühlschrank)
  • Wir empfehlen regelmäßige Schnelltests, gerne auch vor der Nutzung des Büros 🙂 Ihr könnt euch kostenfrei und unkompliziert an diesen Orten testen lassen: https://schnelltest-hamburg.de/
  • Hygienische Grundregeln: Abstand halten (mindestens 1,5 Meter), keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln. Hände regelmäßig und sorgfältig mindestens 20 Sekunden lang waschen. Die Husten- und Niesetikette einhalten. Bitte informiert euch regelmäßig über neue Entwicklungen und Hinweise (www.rki.de, www.bfga.de).
  • Bei Symptomen einer Erkältung oder Atemwegserkrankung sowie folgenden sonstigen Krankheitssymptomen bitten wir euch, zu Hause bleiben bzw. die Einrichtung sofort zu verlassen: Fieber, Durchfall oder Erbrechen, Störung des Geschmacks-/Geruchssinnes, Halsschmerzen, Gliederschmerzen. Wenn Du positiv auf Covid-19 getestet wurdest oder, aufgrund des Kontaktes mit einer positiv getesteten Person, eine Quarantäne verordnet bekommen hast, darfst Du die AGfJ in dieser Quarantänezeit nicht betreten und nicht an Angeboten der AGfJ teilnehmen. Das Selbe gilt auch,wenn du nach Hamburg eingereist bist und dich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten hast. (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html)

Was sonst noch wichtig ist

  • Wenn ihr OP-Masken oder Schnelltests zur Eigenanwendung für eure Veranstaltungen braucht, wendet euch gerne an uns.
  • Für Gespräche gibt es bei gutem Wetter auch rund um die AGfJ nette Orte, mit reichlich Abstand und Frischluft- wir können die Plattform hinter der Jugendherberge für Besprechungen zum Beispiel empfehlen:)
  • Wenn ihr Unterstützung bei der Gestaltung von Online-Treffen braucht, wendet euch gerne an uns. Wir haben eine neue Konferenzkamera, und eine Bluetoothbox, die ihr euch ausleihen könnt.

Bei Fragen und Anmerkungen meldet euch gerne bei uns.

Wir wünschen euch einen schönen Frühsommer!

Tobi und Marija Hamburg, 12.05.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*