Kick off in die politische Jugendarbeit

Ausbildung zur/zum Teamende:n der politischen Bildungsarbeit
Ein Kooperationsprojekt von der AGfJ und BAM! Bildung am Millerntor.

Aufgrund einer zu geringen Zahl an Anmeldungen mussten wir die Ausbildung leider absagen. Wir versuchen sie zu einem anderen Zeitpunkt nachholen zu können und werden euch hier darüber informieren. Bis dahin!

Du interessierst dich für Anti-Rassismus, Gender und Nachhaltigkeit? Du hast lust mit anderen jungen Menschen politisch aktiv zu werden? Oder Du bist schon in einer Jugendgruppe oder Jungedfangruppe unterwegs? … und hast Lust mit anderen zusammen Workshops zu politischen Themen zu leiten? 

Von Juli bis November 2021 hast du die Gelegenheit: Wir bilden dich zur/zum Teamenden der politischen Bildungsarbeit aus! Dazu gehen wir zunächst in einer Blockwoche Ende Juli auf wichtige Fragen in der Arbeit mit jungen Menschen ein – eine Woche im Bildungszentrum am Stadtrand von Hamburg: zusammen lernen, diskutieren, ausprobieren! Mit den inhaltlichen Themen Gender, Nachhaltigkeit und Formen von Diskriminierungen (im speziellen Rassismus und Sexismus) sowie der Frage wie wir diese Themen in der Jugendbildungsarbeit zum Thema machen und individuell sowie kollektiv bearbeiten können beschäftigen wir uns an vier Follow-Up Terminen an Samstagen bis November. Last but not least wollen wir euren neu erlernten Skillz auf dem RESPEKT* Politikwochenende für junge Menschen am 13. & 14. November einen Raum geben: hier könnt ihr euch in kleinem oder großem Rahmen ausprobieren. Ziel ist es, das ihr nach der Ausbildung in euren Jugend(Fan-)Gruppen (mehr) Auseinandersetzung mit politischen Themen anbieten könnt. Als ein Teil der Ausbildung erhaltet ihr die JuLeiCa (Jugendgruppenleiter Card; Voraussetzung ist die Teilnahme an einem 9-stündigen Erste-Hilfe-Kurs).

Teilnahmevoraussetzungen:
– du bist zwischen 16 und 24 Jahren alt
– du hast Lust dich in (d)einer Jugend-/Polit- oder Fangruppe einzubringen
– du interessierst dich für politische Themen
– du hast Lust einen Workshop für andere Jugendliche zu organisieren und durchzuführen

Die Ausbildung kann für einen Eigenbeitrag von 80,– €* besucht werden. Darin sind Reisekosten, Unterbringung, Verpflegung sowie das Arbeitsmaterial für die Blockwoche sowie die Follow Up’s enthalten. Zusätzlich brauchen wir einen aktuellen PCR- Test am Start der Blockwoche von dir, welcher von dir bezahlt werden muss.
Anmeldefrist ist der 27. Juni

*Wenn es dir gerade nicht möglich ist den Eigenbeitrag zu bezahlen lass es uns gerne wissen, wir finden eine Möglichkeit!

Inhalte & Termine

Blockwoche
(22. bis 29. Juli 2021)

Start ist eine grundlegende Ausbildung in einer Blockwoche in der wir uns gegenseitig über unsere Erfahrungen rund um das Leiten von Jugendgruppen austauschen, uns neues Wissen und Methoden aneignen, Gruppenprozesse erleben und uns als Teamende ausprobieren. Wir wollen praktisch, interaktiv und mit spielerischen Methoden erleben, wie politische Bildungsarbeit von und für jungen Menschen aussehen kann.

Follow Up’s
(04.09., 25.09. und 23.10.2021, hybrid: je nach pandemischer Situation)

Gefolgt wird die Blockwoche von drei Follow- Up’s an drei Samstagen (Daten/Hybrid) zu Diskriminierungen (Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit), Gender und Nachhaltigkeit an denen wir diese Themen genauer in den Blick nehmen, uns dazu in Bezug setzen und einen Einstieg in thematische Methoden bekommen sowie diese auch schon selber ausprobieren.

respekt* Politikwochenende für junge Menschen
13. & 14. November 2021 in Hamburg

Am Ende der Ausbildung steht die Respekt* Veranstaltung – ein Wochenende voller Respekt und gegen alltägliche Gleichgültigkeit auf dem ihr eure neuen Skillz dann gleich ausprobieren könnt.

Fragen? Mehr Info’s?
Melde dich gerne bei Hanna von BAM!
Entweder telefonisch unter 040- 317 874 210 oder per Mail lernort@1910-museum.de .
Mehr Informationen zum Lernort des FC St. Paulis findest du auf dieser Seite, zur AGFJ – der Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände unter www.agfj-hamburg.de .

Anmeldung
Du hast Lust und Zeit mitzumachen? Dann findest du hier unser Anmeldeformular

Die Anmeldefrist ist der 27. Juni 2021. Wir melden uns dann bei dir!

Infoveranstaltung
Für alle die sich angemeldet haben oder Interesse haben werden wir eine Info- Veranstaltung organisieren- wenn ihr dabei sein wollt, schreibt uns eine Mail an lernort@1910-museum.de

Ein Gedanke zu „Kick off in die politische Jugendarbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*